direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Seminar WS 16/17
Lupe

Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Lehrveranstaltungen des Fachgebietes sowie die Kursbeschreibungen mit näheren Informationen über die behandelten Inhalte.

Präsentation der aktuellen Übersicht (Einführung 18.10.2017, 14 Uhr)

Wintersemester

Folgende Kurse bietet das Fachgebiet pbi im Wintersemester an:  

Lehrangebot Wintersemester 17/18
Pflichtfächer Master
Wahlpflichtfächer Master

Pflichtfächer Master

Lehrforschungsprojekt LFP
LP
15 (8 SWS)
Qisposnummer
40435
Betreuung
Prof. Dr. Kristin Wellner
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
20
Ort
Raum A606
Zeit
Do, 10:00-14:00, Di 14:00-16:00, Mi, 16:00-18:00
1. Veranstaltung
19.10.2017 / Raum A606 / 10:00
Terminplan
Terminplan (PDF, 666,7 KB)
Anmeldung
Motivationsschreiben (1Seite PDF) bis 13.10.2017 

»Green Living«

In Zeiten angespannter Wohnungsmärkte, in denen ein großer Bedarf an mehr Wohnfläche und kostengünstigen Wohnungen herrscht, wird beim Bauen wenig auf die Freiflächengestaltung bzw. die nachhaltige Wertschöpfung geachtet. Die Ausstattung mit qualitativ hochwertigen Grün- und Freiräumen in den Außenanlagen der Gebäude oder auch Grün als integrierte Gebäudelösung scheinen unter den skizzierten Bedingungen nur partiell umsetzbar. „Mehr, billig und schnell“ bauen ist die derzeitige Devise. Diese verdrängt aber die vorhandenen guten Strukturen, die bisher als Vorteile Berlins gegenüber anderen Großstädten galten.

Welche Möglichkeiten gibt es, nachhaltige und grüne Lösungen bei der Herstellung von Gebäuden in immer

dichteren Quartieren umzusetzen? Das LFP „Green Living“ möchte analysieren, wie der Zusammenhang zwischen der Gebäudeentwicklung und der Ausstattung mit hochwertigen Grün- und Freiräumen gestaltet ist und wie ein progressiver Umgang unter ökonomischem, sozialem und ökologischem Blickwinkel aussehen müsste.

Ergänzend zum Lehrforschungsprojekt wird eine Vertiefung angeboten (6 SWS/9 LP).

Wissenschaftliche Vertiefung zum Lehrforschungsprojekt
LP
9 (6 SWS)
Qisposnummer
40445
Betreuung
Prof. Dr. Kristin Wellner
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
20
Ort
s. Lehrforschungsprojekt
Ort
s. Lehrforschungsprojekt
1. Veranstaltung
19.10.2017 / Raum A201 / 10:00
Anmeldung
s. Lehrforschungsprojekt

Ergänzend zum Lehrforschungsprojekt (8 SWS/15 LP) wird eine wissenschaftliche Vertiefung angeboten. Bitte lesen Sie sich dazu die Modulbeschreibung des Lehrforschungsprojektes (Arch M E.05) durch! Informationen

Wahlpflichtfächer Master

Wirtschaftlichkeitsanalyse (SE)
LP
3 (2 SWS)
Qisposnummer
7101
Betreuung
Prof. Dr. Kristin Wellner
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
30
Ort
Raum A606
Zeit
Di 14:00-16:00
1. Veranstaltung
24.10.2017 / Raum A606 / 14:00
Terminplan
Terminplan (PDF, 503,6 KB)

Die Studierenden erwerben Kenntnisse in den Grundlagen und Zusammenhängen zwischen Baukosten und Investitionssumme sowie zwischen Investition und Finanzierung im Rahmen einer Immobilienprojektentwicklung.

Dabei liegt ein Hauptaugenmerk auf den Besonderheiten der Wirtschaftlichkeitsanalyse für Immobilien. Die Studierenden bringen ein eigenes Projekt (Entwurf) mit, an dem beispielhaft die unterschiedlichen Stufen und Methoden der Wirtschaftlichkeitsanalyse geübt werden.

Kennenlernen unterschiedlicher Investitionsrechenarten bei Immobilien:

  • Grundlagen, notwendige Daten, Voraussetzungen, Anwendungsbezug
  • Statische Verfahren (einfache Developer-Rechnung)
  • Dynamische Verfahren (Barwert/Interner Zinsfuß)
  • Moderne Verfahren (VOFI-Methode)
  • Residualwertmethode
Praxisseminar (SE)
LP
3 (2 SWS)
Qisposnummer
2827
Betreuung
Claus Theodor Müller
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
30
Ort
unterschiedliche Räume
Zeit
die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Terminplan
1. Veranstaltung
25.10.2017 / Raum A606 / 16:00
Terminplan
Terminplan (PDF, 501,4 KB)

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden aktuelle immobilienwirtschaftliche Themen aus verschiedenen disziplinären Perspektiven betrachtet und im Rahmen einer wissenschaftlichen Hausarbeit vertieft. Themenfelder sind:

  •  Projektsteuerung/Projektmanagement
  •  Real Estate Management
  •  Wirtschaftlichkeit von Immobilienprojektentwicklungen
  •  Die Nutzungsphase von Immobilien
  •  Stadt- und Regionalökonomie
  •  Stadtentwicklungspolitik
  •  Wohnungs- und Liegenschaftspolitik
Kostenermittlung PIV
LP
3 (2 SWS)
Qisposnummer
40375
Betreuung
Debora Portner
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
20
Ort
A201a
Zeit
Mi, 16:00-18:00
1. Veranstaltung
25.10.2017 / A 201 / 16:00
Terminplan
Terminplan (PDF, 26,4 KB)
Anmeldung
Listenanmeldung im FG Prof. Hehl + Qispos

PiV - Kostenermittlung zum Entwurf Hochbau I  - OPEN STANDARD

Im Seminar »Kostenermittlung nach DIN 276« werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Mengenermittlung
  • Festlegung von Qualitäten und Standards
  • Heranziehen von Kostenkennwerten aus Vergleichsobjekten
  • Erarbeiten der Kostenermittlung von Kostenschätzung bis Kostenfeststellung

Die Inhalte sind auf die besonderen Anforderungen bei der Tätigkeit in Planungs- und Projektbüros ausgerichtet.

 

 

Kostenermittlung (SE)
LP
3 (2 SWS)
Qisposnummer
2795
Betreuung
Debora Portner
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
20
Ort
A201a
Zeit
Mi, 16:00-18:00
1. Veranstaltung
25.10.2017 / A201a / 16:00
Anmeldung
Qispos (Nach erfolgter Aufgabe 0)
Terminplan
Terminplan (PDF, 26,4 KB)

Im Seminar »Kostenermittlung nach DIN 276« werden u. a. folgende Themen behandelt:

  • Mengenermittlung
  • Festlegung von Qualitäten und Standards
  • Heranziehen von Kostenkennwerten aus Vergleichsobjekten
  • Erarbeiten der Kostenermittlung von Kostenschätzung bis Kostenfeststellung

Die Inhalte sind auf die besonderen Anforderungen bei der Tätigkeit in Planungs- und Projektbüros ausgerichtet.

Bitte beachten: Aufgabe 0 zum Seminar Kostenermittlung nach DIN 276

"Erläutern Sie, warum es zwischen Kostenberechnung und Kostenfeststellung zu Abweichungen kommen kann und schlagen Sie Möglichkeiten vor, diese Abweichungen zu reduzieren."

  • maximal 3.500 Zeichen mit Leerzeichen
  • Abgabe als PDF-Datei an debora.portner@tu-berlin.de
  • Abgabe bis Freitag, 20.10.2017, 14:00 Uhr

Eine Teilnahme ist ausschließlich bei erfolgreicher Einreichung der Aufgabe 0 möglich. Bei Einreichung von mehr als 30 Aufgaben 0 werden die Teilnehmer/innen nach besten Ergebnissen ausgewählt. 

Sommersemester

Folgende Kurse bietet das Fachgebiet pbi im Sommersemester an:  

Lehrangebot Sommersemester 2017
Pflichtfach Bachelor
Wahlpflichtfach Bachelor
Wahlpflichtfächer Master

Freie Wahlfächer Bachelor: Für Bachelorstudenten besteht die Möglichkeit, Kurse aus dem Lehrangebot Master als Freie Wahlfächer zu belegen.

Pflichtfach Bachelor

Vorlesung Planungs- und Bauökonomie/Immobilienwirtschaft
Modul
7.1 Bauökonomie und Baurecht
Modulbestandteil
Bauökonomie
LP
3 LP (2SWS)
Qisopsnummer
2345552
Betreuung
Debora Portner, Prof. Dr. Kristin Wellner
ECTS
Nach StuPO 2008: 2  (je Modulbestandteil)
Nach StuPO 2015: 3  (je Modulbestandteil)
Prüfungsleistung
Klausur
Teilnehmerzahl
160
Ort
N.N.
Zeit
N.N.
1. Termin
N.N.
Anmeldung
QISPOS ab sofort
Klausur
N.N.

Die Vorlesung »Planungs- und Bauökonomie/Immobilienwirtschaft« hat das breite Spektrum der Architektenaufgaben von der Projektidee bis zur Realisierung zum Inhalt. Die Grundlagen des Vertragsrechts und der Immobilienwirtschaft bilden die Basis für die Einordnung der Architektenleistung.

Die Vorlesung gliedert sich in zwei Teile: In der ersten Hälfte des Semesters werden die leistungsphasenübergreifenden Themen wie die Kosten-, Flächen- und Honorarermittlung als Grundlagen behandelt. Im zweiten Teil werden die Leistungsphasen mit bauökonomischen Schwerpunkten thematisiert. Diese umfassen insbesondere die Vergabe von Bauleistungen sowie die Objektüberwachung.

In der Veranstaltung werden übergreifend auch die jeweiligen Rollen von Planern, Ausführenden, Projektentwicklern und Auftraggebern erläutert.

Wahlpflichtfach Bachelor

Seminar zur Vorlesung
LP
3 LP (2 SWS)
Qisposnummer
2345628
Betreuung
Stefan Scholz
Teilnehmerzahl
60
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Ort
N.N.
Zeit
N.N.
1. Termin
N.N.
Anmeldung
QISPOS

Im Seminar werden die Lehrinhalte der Vorlesung »Planungs- und Bauökonomie/Immobilienwirtschaft« vertieft. Verteilt über das Semester werden von den Studierenden praktische Übungen zu den in der Vorlesung behandelten Themen bearbeitet.

 

 

Wahlpflichtfächer Master

Immobilienökonomie/Projektentwicklung
LP
3 (2 SWS)
Qisposnummer
7111
Betreuung
Prof. Dr. Kristin Wellner
Prüfungsleistung
Klausur (Rn)
Teilnehmerzahl
30
Ort
N.N.
Zeit
N.N.
1. Veranstaltung
N.N.
Anmeldung
QISPOS nach erfolgreicher Aufgabe 0
Aufgabe 0
N.N.

In Seminar »Immobilienökonomie/Projektentwicklung« werden im Bereich Immobilienwirtschaft Kenntnisse mit folgenden fachspezifischen Fragestellungen vermittelt:

  • Grundlagen der Immobilienwirtschaft
  • Immobilienmarktmodelle
  • Analyse von Grundstücksmärkten
  • Inhalte der Markt- und Standortanalyse
  • Beteiligte (Stakeholder und Shareholder) der Projektentwicklung
  • und deren Interessenslage
  • Methoden der Investitionsrechnung
  • Grundlagen der Immobilienfinanzierung
  • Immobilieninvestoren/Eigentümerstrukturen
Immobilienbewertung
LP
3 (2 SWS)
Qisposnummer
5465
Betreuung
Prof. Dr. Kristin Wellner
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
20
Ort
N.N.
Zeit
N.N.
1. Veranstaltung
N.N.
Anmeldung
QISPOS
Terminplan
N.N.

Nationale Immobilienbewertung:

Inhalt des Seminars sind die Grundlagen der Wertermittlung (rechtliche Grundlagen, Anlass, Tradition, Voraussetzungen, rationale und emotionale Wertermittlung u.a.) in Zusammenhang mit der Herkunft des Wertbegriffes und seiner Entwicklung bis in die Gegenwart. Die Studierenden erwerben Kenntnisse zum Aufbau eines Sachverständigengutachtens entsprechend Baugesetzbuch (BauGB) und Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV, WertR).

Im Zuge der Vermittlung der Vorgehensweise der drei möglichen Wertermittlungsmethoden: Sach-, Ertrags- und Vergleichswertverfahren wird auf Einflussfaktoren bei der Wertermittlung eingegangen. Es wird dabei Wissen vermittelt, wie Verkehrswertgutachten erstellt und die Daten dafür recherchiert werden.

Außerdem werden Kenntnisse der internationalen Immobilienbewertung vermittelt:

  • Internationale Wertermittlungsrichtlinien und -regularien, insbesondere die Wertbegriffe
  • Internationale Ertragswert-, Vergleichswert-, Sachwertverfahren, Erbbaurechte, Discounted
  • Cash Flow (DCF), Residualwertverfahren
Praxisseminar
LP
3 (2 SWS)
Qisposnummer
2827
Betreuung
Claus Theodor Müller
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
30
Ort
N.N.
Zeit
N.N.
1. Veranstaltung
N.N.
Anmeldung
QISPOS
Terminplan
N.N.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden aktuelle immobilienwirtschaftliche Themen aus verschiedenen disziplinären Perspektiven betrachtet und im Rahmen einer wissenschaftlichen Hausarbeit vertieft. Themenfelder sind:

  •  Projektsteuerung/Projektmanagement
  •  Real Estate Management
  •  Wirtschaftlichkeit von Immobilienprojektentwicklungen
  •  Die Nutzungsphase von Immobilien
  •  Stadt- und Regionalökonomie
  •  Stadtentwicklungspolitik
  •  Wohnungs- und Liegenschaftspolitik

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe