direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Verglasungssysteme für Fenstersanierungen im Berliner Gebäudebestand - Energie, CO2 und Wirtschaftlichkeit im Einklang

Lupe


Das Forschungsvorhaben „Fenstervergleich - Verglasungssysteme für Fenstersanierungen im Berliner Gebäudebestand - Energie, CO2 und Wirtschaftlichkeit im Einklang" ist eine Kooperation zwischen der HTW Berlin und der TU Berlin. Im Projekt kommen erstmals wirtschaftliche, energetische und baukulturelle Aspekte von Fenstersanierungen gemeinsam in den Fokus. Hieraus sollen potenzielle Lösungen ganzheitlich vergleichend betrachtet werden. Das Projekt ist in drei Teilbereiche gegliedert - energetische Betrachtung, immobilienökonomische Betrachtung und sozioökonomische Betrachtung.

In der ersten Projektphase wurden verschiedene Sanierungsvarianten nach den Kriterien energetischer Kennwerte (8 Verglasungsvarianten anhand von Messungen und Simulationen), Sanierungs- und Nutzungskosten (Reparatur bzw. Austausch durch Holz, Kunststoff, Aluminium und Holz-Aluminium Fenster) und qualitative Gebrauchsmerkmale (Einfluss der Nutzerperspektive auf Entscheidungsprozesse bei einer Sanierung und Anmietung) untersucht.

In der zweiten Projektphase wird der Fokus auf Doppelkastenfenster (KDF) gesetzt. Dies ist notwendig, weil insbesondere aus energetischer und sozioökonomischer Sicht, das KDF gut abgeschnitten hat, während es wirtschaftlich aufgrund verschiedener Sanierungsstände und -methoden schwer zu bewerten ist. Vor diesem Hintergrund wurde es außerdem als wesentlich erachtet, auch den gesamten Lebenszyklus des KDF detaillierter zu betrachten.

Mittelgeber

Lupe
Lupe

Das Vorhaben „Fenstervergleich“ (Projektlaufzeit: 01/2017 bis 03/2022) wird im Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und des Landes Berlin (Verbundvorhaben Förderkennzeichen 1144-B5-O und 1145-B5-O)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe