direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Seminar WS 16/17
Lupe

Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Lehrveranstaltungen des Fachgebietes sowie die Kursbeschreibungen mit näheren Informationen zu den Inhalten.

 

Einführungsveranstaltung vom 19.04.2022:

>>Präsentation aller VL/SE im SS 2022

 

 

Semesterübersicht

Module
Modul
WS
SS
Besonderes Merkmal
PF Bauökonomie
-
X
Bachelor Pflicht
WPF Immobilienökonomie/Projektenwicklung  
-
X
Rn (Klausur)
WPF Immobilienbewertung  
-
X
HA
WPF Ausschreibung nach VOB  
-
X
HA (Mappe)
WPF Wirtschaftlichkeitsanalyse  
X
-
HA
WPF Kostenermittlung nach DIN 276  
X
-
Rn (Mappe)
WPF Praxisseminar / REM Lecture  
X
-
HA
WPF LFP Lehrforschungsprojekt              
X
-
Äquivalent zu Entwurf
WPF Wiss. Vertiefung
X
-
Zu LFP
Bitte beachten Sie: Alle Wahlpflichtfächer des Masters sind als Wahlfach (=freie Wahl) auch im Bachelorstudium möglich; aber dann im Master nicht mehr belegbar!  
 
 
 

Sommersemester 2022

Um an der Online-Lehre teilzunehmen, melden Sie sich bitte in ISIS bei den jeweiligen Modulen an. PW finden Sie nachfolgend. Diese Anmeldung ersetzt nicht die Prüfungsanmeldung über Qispos.

Anmeldung zur Prüfung: Die Modul- und Prüfungsanmeldung erfolgt grundsätzlich über QISPOS, eventuell nach erfolgreicher Aufgabe 0. Die Anmeldung ist nur bis eine Woche vor Prüfungstermin möglich.

Achtung: Die Anmeldung in QISPOS gilt als Anmeldung für die Prüfung (ggf. Klausur, aber nur für den ersten Termin)! Sollten Sie doch nicht an der Prüfung teilnehmen, müssen Sie sich wieder abmelden! Sonst gilt dies als erster Versuch. Krankmeldungen (Krankenschein) nicht ans Fachgebiet schicken, sondern an das Prüfungsamt. Bitte beachten Sie die in der Prüfungsordnung angegeben Fristen/Regularien.

 

 

Pflichtfächer Bachelor

Vorlesung Planungs- und Bauökonomie/Immobilienwirtschaft
Modul
5.1.1 Bauökonomie und Baurecht
Modulbestandteil
Bauökonomie
LP
3 LP (3SWS)
Qisposnummer
2345552
Betreuung
Stine Kolbert
ECTS
 3  (je Modulbestandteil)
Prüfungsleistung
Gemeinsame Klausur mit Baurecht (Prof. Otto) 180 min
Teilnehmerzahl
160
Ort
Zoom und/oder ISIS PBI VL
Zeit
Di 12:00 - 15:00 
1. Termin
26.04.2022, 12 Uhr, digitale Veranstaltung
Anmeldung
ISIS und QISPOS (siehe allg. Hinweise zur Anmeldung!!!)
Klausur (digital-ISIS)
10.08.2022    (11.10.2022 Wiederholung)

Die Vorlesung »Planungs- und Bauökonomie/Immobilienwirtschaft« hat das breite Spektrum der Architektenaufgaben von der Projektidee bis zur Realisierung zum Inhalt. Die Grundlagen des Vertragsrechts und der Immobilienwirtschaft bilden die Basis für die Einordnung der Architektenleistung.

Die Vorlesung gliedert sich in zwei Themenschwerpunkte:  Zum einen werden die leistungsphasenübergreifenden Grundkenntnisse wie die Kosten-, Flächen- und Honorarermittlung behandelt. Im Folgenden werden die Leistungsphasen mit bauökonomischen Schwerpunkten thematisiert. Diese umfassen insbesondere die Vergabe von Bauleistungen sowie die Objektüberwachung. Die weiterführende Betrachtung im Hinblick auf die Rentabilität eines Vorhabens decken den Immobilienwirtschaftlichen Aspekt der Vorlesung ab.

In der Veranstaltung werden übergreifend auch die jeweiligen Rollen von Planern, Ausführenden, Projektentwicklern und Auftraggebern erläutert.

To top

Wahlpflichtfächer Master (als Wahlfach im Bachelor möglich)

 

 

Praxisseminar (SE): 3D Modell zur Kostenermittlung 
ECTS
3 (2 SWS)
Qisposnummer
2827
Betreuung
Johanna Sadiki, Elena Pavlidou-Reisig
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung, RN
Sprache
deutsch/englisch
Teilnehmerzahl
30
Ort
zoom, Info/Link auf ISIS
Zeiten
27.04.; 04.05.; 18.05.; 22.06.; 06.07.; 20.07.
1. Veranstaltung
 am 27.04. um 10 Uhr
Semester-Info
Terminplan
Anmeldung
Qispos und ISIS: PBI_PS_SS2022 /PW: ps_2022

Lehrinhalte / Items

 

Es werden Gebäudedaten und -pläne von Kirchen des Erzbistums Berlin analysiert und darauf aufbauend in einem 3D Model digital dargestellt. Zudem wird eine Verknüpfung zwischen der digitalen Darstellung in 3D sowie einer detaillierten Mengenermittlung mittels Programmen wie Rhino und Grasshopper für eine spätere Kostenzuordnung hergestellt.

Building data and plans of churches of the archdiocese of Berlin are analyzed and digitally represented in a 3D model. In addition, a link is established between the digital representation in 3D and a detailed quantity takeoff using programs such as Rhino and Grasshopper for a later cost allocation.

 

 

 

Immobilienökonomie/Projektentwicklung (IÖPE)
ECTS
3 (2 SWS)
Qisposnummer
7111
Betreuung
Prof. Dr. Kristin Wellner
Prüfungsleistung
Klausur (RN)
Teilnehmerzahl
30
Ort
Zoom, ISIS
Zeit
Di 14:00 - 16:00
1. Veranstaltung
26.04.2022, 14 Uhr Einführung digital
Anmeldung
QISPOS und ISIS: PBI_IÖPE_2022 / PW: IÖPE_2022

In Seminar »Immobilienökonomie/Projektentwicklung« werden im Bereich Immobilienwirtschaft Kenntnisse mit folgenden fachspezifischen Fragestellungen vermittelt:

  • Grundlagen der Immobilienwirtschaft
  • Immobilienmarktmodelle
  • Analyse von Grundstücksmärkten
  • Inhalte der Markt- und Standortanalyse
  • Beteiligte (Stakeholder und Shareholder) der Projektentwicklung
  • und deren Interessenslage
  • Methoden der Investitionsrechnung
  • Grundlagen der Immobilienfinanzierung
  • Immobilieninvestoren/Eigentümerstrukturen
Immobilienbewertung
ECTS
3 (2 SWS)
Qisposnummer
5465
Betreuung
Prof. Dr. Kristin Wellner, Ursel Schäfer
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung
Teilnehmerzahl
20
Ort
Zoom, ISIS
Zeit
Di 10:00 - 12:00
1. Veranstaltung
26.04.2022, 10 Uhr, digitale Infoveranstaltung
Anmeldung
QISPOS und ISIS: PBI_IB_2022 / PW: IB_2022
Terminplan
Terminplan

Inhalt des Seminars sind die Grundlagen der Wertermittlung (rechtliche Grundlagen, Anlass, Tradition, Voraussetzungen, rationale und emotionale Wertermittlung u.a.) in Zusammenhang mit der Herkunft des Wertbegriffes und seiner Entwicklung bis in die Gegenwart. Die Studierenden erwerben Kenntnisse zum Aufbau eines Sachverständigengutachtens entsprechend Baugesetzbuch (BauGB) und Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV, WertR).

Im Zuge der Vermittlung der Vorgehensweise der drei möglichen Wertermittlungsmethoden: Sach-, Ertrags- und Vergleichswertverfahren wird auf Einflussfaktoren bei der Wertermittlung eingegangen. Im Rahmen der Erstellung eines eigenen Gutachtens wird dabei Wissen vermittelt, wie Verkehrswertgutachten nach dem Ertragswertverfahren erstellt und die Daten dafür recherchiert werden.

Außerdem werden Kenntnisse der internationalen Immobilienbewertung vermittelt:

  • Internationale Wertermittlungsrichtlinien und -regularien, insbesondere die Wertbegriffe
  • Internationale Ertragswert-, Vergleichswert-, Sachwertverfahren, Erbbaurechte, Discounted Cash Flow (DCF), Residualwertverfahren
Ausschreibung nach VOB
ECTS
3 (2 SWS)
Qisposnummer
31981
Betreuung
Dipl.Arch. Stefan Scholz
Prüfungsleistung
Portfolioprüfung, Mappenabgabe am 15.07.22 per email
Teilnehmerzahl
30
Ort
Zoom: us06web.zoom.us/j/89588960319
 (Meeting-ID: 895 8896 0319 / Kenncode: 157621)
Zeit
Mi 15:15-17:45 Uhr
1. Veranstaltung
20.04.22, 15:15 Uhr, digitale Infoveranstaltung
Anmeldung
QISPOS und email an: stefan.scholz (at) architekturpraxis.de
Terminplan
20.04., 04.05., 01.06., 15.06., 29.06., 15.07.
Aufgabe 0
Bis 27.04.22 an stefan.scholz (at) architekturpraxis.de 

 

Im Seminar „Seminar Ausschreibung nach VOB“ werden u. a. folgende Themen behandelt:

  •   Darstellung von Vergabeverfahren und Regelwerken wie VOB/A-Bau
  •   Gliederung von Bauleistungen nach Vergabeeinheiten
  •   Erstellung von Ausschreibungen zu Vergabeeinheiten
  •   Rechtliche und Technische Vertragsbedingungen
  •   Leistungsbeschreibungen
  •   Mengenermittlungen
  •   Textformulierung auf Freitext und mit Hilfe von Datenbanken
  •   Terminplanstrukturierung
  •   Planungstermine, Ausschreibungstermine, Submissionstermine,
  •   Vergabetermin, Ausführungstermine 

Die Auswirkung der strategischen Herangehensweise an die Gliederung und Inhalte der Ausschreibung sowie damit zusammenhängende Genderaspekte werden analysiert.

 

Konzept und Auswahl der Teilnehmer:

Das Seminar beinhaltet die „Erstellung einer Ausschreibung für das eigene Projekt *. Dabei wird jeder Teilnehmer mit einem Gewerk intensiver auseinandersetzen, darüber ein Kurzreferat halten und ein Leistungsverzeichnis für dieses Gewerk am eigenen Projekt erstellen. Die Veranstaltung beinhaltet in Teilen Vorlesungen, Online-Elemente und seminaristische Übungen. 

*Was ist ein eigenes Projekt?: entweder eine Studienarbeit aus einem Entwurfsseminar, oder ein Projekt aus der Literatur bzw. auch aus dem Büro. Das Projekt sollte nicht zu groß sein (Einfamilienhaus genügt). Jedoch muss die Darstellung einer Ausführungsplanung entsprechen und die Details müssen vorliegen (so dass Konstruktion und Material klar ist) oder im Rahmen des Seminars zusammengestellt werden.

 

Die Aufgabe 0 / Bewerbung erfolgt mit folgenden Unterlagen:

1. Der Einreichung eines Plansatzes für das gewählte eigene Projekt (siehe oben)

2. Die Angabe von 2 Gewerken als Bearbeitungswunsch. Die Auswahl des Gewerkes erfolgt zufällig, dabei werden die Wunschangaben möglichst berücksichtigt. Im Zweifel erfolgt die Ziehung per Los.

--> Bis 27.04.22 an stefan.scholz (at) architekturpraxis.de

To top

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions